Boho-Finesse in Marsala Frühling, Hochzeitstrends Farben

Der Frühling zeigt sich in satten Farben, in tiefem Marsala sowie zartem Rosé daher und trägt den warmen Glanz von Gold und Messing in sich. Üppige Pfingstrosen tun sich mit weißen Rosenköpfen zusammen und erzählen vom leisen Frühlingserwachen. Hier, im restaurierten Gutshaus Penzlin in Brandenburg wohnt für kurze Zeit die Bohemian-Liebe zweier Menschen. Malerisch und ausdrucksstark von Your perfect wedding, One Fancy Fox in Szene gesetzt und von Elena Wagner Photography pittoresk in Bildern festgehalten. 

Vier weiße Wände im rustikalen Stil, schließen sich zu einem weitläufigen Raum zusammen, in dem die Romantik auf neuartige Weise Einzug hält: als warmer Farbenrausch, als Boho-Fantasterei mit glamourösen Attributen und als rustikale Moderne mit dem Hauch von frühlingshafter Leichtigkeit. Dazu hat die Braut zwei passende Brautkleider voller verträumter Attitüde ausgesucht. Weiße Roben von Ritual Unions via And Compliments, die in lockerer Schnittführung transparente Zartheit genauso wie Spitzenkunst zeigen. Ihr Haar trägt sie so oder so offen und lässt dieses als dunklen Kontrast auf ihre Schultern fallen. Erst der florale Haarreif in Gold gibt ihm kunstvollen Halt und harmoniert mit der rot geflochtenen Haarsträhne. Sie ist ausdrucksstark und gleichzeitig voller lieblicher Feinheit. Eine Ambivalenz, die dieses Brautstyling erst so spannend macht und an der Seite des unkonventionellen Bräutigams ein malerisches Bild ergibt. 

So liegt die Braut in der weißen Hochzeitsschaukel, umgeben vom weißen Kerzenmeer, das am Boden warme Atmosphäre verströmt. Hier lässt sie beim Schwingen ihren Gedanken freien Lauf und genießt nochmals die Ruhe vor dem Sturm. Ausladende Boho-Blumendesigns von Alexas Geschenkefenster sowie liebevoll zusammengestelltes Tischdekor aus Vintageelementen mit farblich passender Torte, Cupcakes und Cakepops von Barcomi’s locken zum festlichen Dinner. Dazu steht schon der antike Hochzeitstisch in dunklem Braun bereit und gibt sich mit weißem Spitzentuch, das herrlich unprätentiös schräg über den Table for two fließt, verträumt elegant. Dunkles Marsala findet sich in den Kerzen und Blumen wieder, zartes Rosé in den Tellern und warmes Gold in Vasen und Besteck. Hier Platz zu nehmen bedeutet das Leben und die Liebe voller Sinnlicheit zu erleben, zu kosten und zu feiern. Und auch wir setzen uns in Gedanken still und heimlich dazu und genießen bei diesem Video von Amaze in Frames – Video Production:

https://vimeo.com/218121399

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.