BelleJulie Kollektion 2017: Eleganz trifft Bohéme Accessoires, Beauty & Haare, Hochzeitstrends Farben

Luftig, hauchzart und die feminine Sinnlichkeit stets als wichtigster Protagonist einer modischen Liebesgeschichte. So präsentieren sich die acht neuen Modelle der BelleJulie Kollektion 2017, die der wahren Liebe den passenden Rahmen geben. Fünf puristisch-schlichte Brautschleier, ein exquisiter Birdcage-Schleier sowie zwei Haarkränze mit filigranen Organzablüten … – alles von Designerin Katharina Michel für die neue Hochzeitssaison kreiert. Dabei treffen wie jedes Mal eleganter Stil, zarte Lieblichkeit und geschickte Handwerkskunst aufeinander und wandeln Frauen in eine märchenhafte Schönheit in Weiß. Dazu mischt sich ein Hauch Bohéme, der Lieblingsstil vieler Bräute, der zarten Headpieces aus reiner Seide und edlem Satin, mit feinstem Soft-Tüll sowie hochwertigem Nylon die Leichtigkeit des Seins schenkt. Und silberne Kämme halten sich an lockeren Brautfrisuren fest um mit ihrem Haarschmuck für das Tüpfelchen im Brautlook zu sorgen. Wie das letztendlich aussehen kann, zeigt Fotografin Birgit Hart, die zusammen mit Brautzauber den neuen BelleJulie Brautlook 2017 ins rechte Licht gerückt hat.

Ganz egal für welchen Haarschmuck Bräute sich auch entscheiden, das Resultat ist immer das selbe: BelleJulie Accessoires lassen Raum für individuelles Haarstyling, um das Outfit der Braut modern und stilvoll abzurunden. Kein Look ist wie der andere, auch wenn Headpieces die selben bleiben. „In der kommenden Hochzeitssaison entscheidet sich die trendbewusste Braut für einen sehr romantischen, aber gleichzeitig modernen Look. Diese lässige Eleganz entsteht durch die individuelle Kombination eines puristischen, luftig leichten Schleiers mit den verspielten Spitzendetails des Brautkleides“, erklärt Katharina Michel von BelleJulie.

Generell werden wir 2017 verstärkt modern interpretierte Schleier an Bräuten sehen.

Mit den fünf neuen Schleier-Modellen streift sich die Braut durch die filigrane Leichtigkeit ihres Materials ebenso zarte Finesse über. Anmutige Romantik entsteht und macht seine Trägerin zum unvergesslichen Sinnbild der femininen Schönheit. Dabei bietet BelleJulie nicht nur einen besonders angenehmen Tragekomfort, die stylischen Bohemian-Schleier lassen sich zudem leicht am Kopf befestigen und einfach wieder aus dem Haar nehmen. Daher sind alle Schleier in ihrer Schlichtheit wunderbar kombinierbar mit weiterem Haarschmuck und Brautfrisuren.

 

Headpieces liegen im Trend

„Stilbewusste Bräute entscheiden sich immer häufiger, zum Standesamt ein ausdrucksstarkes Headpiece wie einen Schleier-Birdcage zu tragen,“ berichtet Katharina Michel über die neue Trendentwicklung. „Besonders beliebt sind ebenfalls Modelle wie die filigranen Blütenkränze aus Organzaseide, die sich anschließend zur großen Feier mit einem eleganten Schleier kombinieren lassen.“ Für dieses Braut-Styling eignet sich insbesondere das Schleier-Modell „Celia“, das in den Farben Weiß oder Light Creme mit kleinen Kämmchen seitlich ins Haar gesteckt wird und freie Sicht auf den filigranen Blütenkranz im locker und offen getragenen Haar lässt. Aus Seide in Weiß, Light Creme oder Rosé Puder werden die hochwertigen Haarkränze im süddeutschen Atelier von BelleJulie gefertigt, die mit ihren versetzt platzierten Blüten für den lässigen „Bohemian Chic“ sorgen. Überzeugt? Wir sind es!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.