Stephanie & Simons romantische Landhochzeit Hochzeiten, romantisch süß, rustikal schön Farben

Bei einem Spaziergang zu Zweit hat sich ihre Liebe entfacht. Wieder war es ein Spaziergang, der diese Liebe zum ewig währenden Versprechen machte. Der Weg Richtung Traualtar, welcher draußen vor der Tür des Michlhof auf Braut und Bräutigam wartete – Stephanie und Simon. Eine rustikale Sommerhochzeit mitten im Grünen, zwischen leuchtenden Pastelltönen wie Lachs, Rosé und Hellgrün; gerahmt von Holz, Wildblumen und Eukalyptus. Und dazu gesellte sich ein zarter Hauch von Vintage-Feeling, das in hellem Gold schillerte. Perfekt. Ebenso malerisch hat das übrigens Hochzeitsfotografin Sabrina Schindzielorz in Bildern eingefangen. 

Im Internet sah ich ein Brautkleid, das ich unbedingt probieren wollte. Dieses Kleid wurde es dann aber nicht. Nachdem ich unterschiedliche Kleider anhatte, wusste ich genau welches meins werden sollte. Ich fühlte mich sehr wohl und es passte perfekt zu mir. Meine Mama und meine beiden Trauzeuginnen sahen das genauso.

Der Vogelgesang lag leise in der Luft und erhellte die frische Frühlingsstimmung um ein Vielfaches. Im begrünten Vorhof des alten Landhauses strahlten weiße Tische und Bänke, die mit braunen Fellen geschmückt, auf die festliche Hochzeitszeremonie unter freiem Himmel warteten. Rustikale Ursprünglichkeit trifft auf erblühende Naturkulisse, die vom Frühlingserwachen herrlich pastell schimmerte. Und dieses sanfte Schimmern untermalte das Brautpaar mit ebenso zarten Hochzeitsfarben, die in den leuchtenden Brautjungfernkleidern, in den Blumenarrangements und einzelnen goldenen Details zu sehen war. Selbst die Braut, die in ihrem locker fallenden Spitzenbrautkleid mit raffiniertem Rückenausschnitt von Lunardi auf Simon zukam, fügte ihrem romantischen Brautlook mit buntem Blumenkranz und Brautstrauß farbige Akzente hinzu. Zweitwichtigstes Accessoire für Stephanie und Simon: Ihre persönlichen Briefe an den anderen, die als kleines Geschenk während der Trauung überreicht wurden. Worte des Versprechens, Zeilen der tiefen Liebe. Für immer zu Papier gebracht. 

Wir haben gefeiert, getanzt, gelacht und vor Glück geweint und dies alles gemeinsam mit unseren Lieblingsmenschen. Es war schöner als wir uns hätten wünschen können.

Magische Landliebe verströmte der große Festsaal, der mit robusten Holzgebälk und den darunter gereihten weißen Tischen mit braunen Holzstühlen herrlich unkompliziert wirkte. Selbst das zarte Frühlingserwachen war überall zu spüren und setzte sich in Form von einzelnen Blüten in transparenten Vasen als Mittelstücke auf all den Hochzeitstischen nieder. Und nur einen Raum weiter wohnte der Spaß. Noch heute. Schwingen dort nämlich unzählige Holzschaukeln im Raum hin und her, auf denen auch Braut und Bräutigam Platz nahmen. Warum auch nicht! Spaß und ungezwungene Leichtigkeit sollte ohnehin das Motto dieser Traumhochzeit auf dem Land sein. Gelungen, wie wir finden!

Unsere Hochzeits-Trackliste

The Rose, 
How long will I love you, 
Dir gehört mein Herz (Hochzeitsversion), 
Wonderful World
If you don´t know me by know (Hochzeitstanz)

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.