Rustikal, natürliche DIY-Hochzeit auf Mt. Pilot Destination, Hochzeiten, hübsch selbstgemacht Farben

Viele Brautpaare können sich nichts Schöneres vorstellen, als auf dem Land zu heiraten. Dort wo Wiesen und Wälder so weit verbreitet sind, wie das Auge nur reicht. Ein solch atemberaubender Ort ist unter anderem die Bergspitze vom Mt. Pilot. Gelegen in einem wunderschönen Nationalpark in Australien, bot diese vertraute und private Location dem Brautpaar alles, was sie sich für ihre Trauung wünschten.

Mühevoll mit viel DIY-Liebe plante das Paar ihr Hochzeitsfest selbst und alles wurde noch viel schöner als sie es sich erhofften. Auch die Brautmutter half mit großer Hingabe dabei, das Fest einzigartig zu machen. So nähte sie sogar das Kleid für die Braut, als die zeitintensive Brautkleid-Suche zum Glück erfolglos blieb – denn es ist ihr absolutes Traumkleid!

All die Liebe, Persönlichkeit und wertvollen Momente dieser einzigartigen Hochzeit verewigte Jill Marie Photography mit ihrer Kamera und viel kreativen Talent, in dieses traumhaft schön Bildparadies. Und glaubt uns, es ist zum Verlieben schön!

Wir wünschten uns einen Tag, der uns beide wiederspiegelt. Eine Mischung aus klassisch und schlicht, aber nicht zu traditionell. Auch war es uns wichtig, das die typisch australische Landschaft mit einbezogen wird sowie auch regionale lebende Dienstleister, Winzer und Designer.

Am Morgen der Hochzeit überraschte ich meine Brautjungfern mit Halsketten. Es waren Ketten mit 3 winzigen Gold-Herzen, die mich und meine zwei Brautjungfern darstellen sollen. Beide trugen die Kette am Hochzeitstag.

Wir erinnern uns immer wieder an diesen Tag voller Sonnenschein, Lachen und Liebe. Wir würden nichts an diesen Tag ändern wollen.

Das Thema „Natürliche Schönheit“ hat sich eigentlich wirklich entwickelt, als wir mit unserer Hochzeitsplanung anfingen. Angepasst an dieses Motto war es uns wichtig, dass die Dekoration nicht die Natürlichkeit unserer Zeremonie übertrumpfen sollte und daher war alles ganz natürlich und schlicht gehalten. Dabei haben wir darauf geachtet, dass Gänseblumen eine große Rolle spielten, da diese für meinen Mann und mich eine besondere Bedeutung haben.

Es ist gut, die Meinung anderer mit an Bord zu nehmen, aber dabei sollte man nicht seine eigenen Wünsche für die Hochzeit nicht vergessen. Auf jeden Fall empfehlen wir die Buchung eines Fotografen. Der Tag vergeht wie im Flug und es gibt so viele kleine Momente und Details, die für das Brautpaar einfach untergehen, wenn man sie nachher nicht auf Fotos nacherleben kann.

Die langen Tische aus Eichenholz waren mit weißen Tischdecken und braunen Tischläufern ausgestattet. Darauf standen Gläser und Flaschen gefüllt mit einer Art Wiesenblumen-Arrangement aus Trommelstöckchen, kleinen Gänseblümchen, Kamille und Reisblumen um das Feel ländlich und natürlich zu halten. Dekorative Birkenscheiben sorgten zudem für einen schönen Kontrast.

Die Gäste bekamen von uns eine Flasche Wein aus einem regionalen Weingut – zum mit nach Hause nehmen und genießen!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.