Katja & Stefan’s Sommerhochzeit im Botanical-Stil Hochzeiten, hübsch selbstgemacht, romantisch süß Farben

Was auf der Wiese, ein besonderer Ort am Anfang ihrer Liebe, begonnen hatte, fand mit einem romantischen Heiratsantrag seinen Höhepunkt. Katja und Stefan kennen sich aus Studientagen und haben bei einer romantischen Sommerhochzeit ihrer Liebe endlich Ewigkeit verliehen. Mit Mint- und Lachstönen und im verträumten Botanical-Stil in einer anmutigen Jugendstilvilla, der Villa Benz. Festgehalten hat das übrigens Farbklang Fotografie, die uns nun mit sinnlichen Bildern mit auf eine Reise durch eine Sommerhochzeit mit brasilianischem Touch nimmt.

Wir haben uns in unserem Kommunikationsdesign-Studium in Schwäbisch Gmünd kennengelernt. Wir brauchten aber erst bis zum Ende des 2. Semesters um zueinander zu finden. Durch ein gemeinsames Projekt und viele gemeinsame Partys fanden wir dann aber doch bald zusammen.

Nach einen schönen gemeinsamen Tag an dem wir verschiedene Orte, die am Anfang unserer Beziehung wichtig waren, besucht haben. Auf einer Wiese unter dem Sternenhimmel mit Blick auf die Stadt, in der alles begonnen hat.

Die Location war das erste Detail, das fest stand. Ich habe mich von Anfang an in diese Villa verliebt.

Die Kombination aus eleganter Jugendstilvilla und den leichten, frischen Farben in Mint und Lachs, dazu noch die persönliche Note mit selbst gemachten Illustrationen, ergaben die perfekte Kulisse für diese junge Liebe. Hier und da verschiedenste Pflanzenvielfalt. Neben blühenden Pfingstrosen gesellten sich exotische Bambusblätter und mediterrane Olivenzweige versprühten die sommerliche Atmosphäre eines wilden Gartens. Der Botanical-Stil wurde zum Hochzeitsmotto und zum perfekten Kontrast zur eleganten Jugendstil-Attitüde. So ähnlich zeigte sich auch der locker gebundene Brautstrauß. Sommerlich leicht und irgendwie unbeschwert wild. Passend dazu das stilvolle Brautoutfit: In einem locker fallenden Brautleid von kisui, das mit seinem Spitzenoberteil und dem schlichtem Rockteil ideal zur nostalgischen Location passte, gab sie der spielerischen Romantik mit einer einmaligen Kulisse stilvolle Eleganz mit. Es gehören eben viele Details zu einem gelungene Auftritt am Tag der Hochzeit!

Als ich an den ganzen Brautkleidern in einem kleinen Brautladen vorbeilief, stach mir auf einmal die wunderschöne belgische Spitze ins Auge, die zwischen zwei Kleidern herausblitzte.

Auf die Empfehlung meiner Arbeitskollegin hin hatte ich einen Termin bei „all about dreams“ gemacht: eine kleine feine Boutique im Stuttgarter Osten mit ausgewählten Brautkleidern. Dort habe ich mehrere Brautkleider anprobiert – aber leider war nichts Passendes dabei! Als ich nochmals an den ganzen Brautkleidern im Laden vorbeilief, stach mir auf einmal die wunderschöne belgische Spitze ins Auge, die zwischen zwei Kleidern herausblitzte. Die Beraterin hatte mir dieses Kleid nicht gezeigt, da es weit außerhalb meines Budgets lag. Als sie es mir präsentierte, konnte ich nicht anders, als es trotzdem anzuprobieren! Es war genau mein Stil: die perfekte Kombination aus einem schlichten fließendem Rock und verspielte Details Oben. Und siehe da – kein Kleid hatte sich bisher so gut und so richtig angefühlt! Nach einigem Hin-und-her siegte letzten Endes dann doch das Herz über die Vernunft!

Unsere Inspirationen: Verschiedene Magazine (auch der Hochzeitswahn), Hochzeitsblogs, Pinterest etc.

Mit vielen keinen Details zogen sich die besonderen Stationen aus dem Leben des Brautpaares durch das gesamte Hochzeitskonzept. Immer mit den beiden Hochzeitsfarben untermalt, die am Ende einen Hauch von brasilianischem Flair hinterließen. Stammt der Bräutigam doch aus Brasilien. Vielleicht kommt auch daher die musikalische Ader: Am Abend des Hochzeitstages sang Stefan mit Gitarren-Begleitung seines Freundes das gemeinsame Lieblingslied für seine Katja und schaffte damit einen wahrlich unvergesslichen Moment. Und genau der ist es auch, der zum wohl schönsten Geschenk wird, das man sich und seinem Herrenmenschen machen kann.

Unser Tipp an Brautpaare: Verbringt einen wundervollen Tag mit tollen Leuten. Sucht euch die besten Freunde, die liebsten Verwandten und sympathische Dienstleister.

Ein wundervoller Tag. Eine Traumhafte Location. Tolle Freunde und Verwandte, die sich viel Mühe gegeben haben uns mit Beiträgen und Überraschungen zur Rührung zu bringen. Genau die richtige Mischung an Gästen für ein unvergessliches Fest. Auch wenn es bis in die Morgenstunden ging: Es war viel zu schnell vorbei!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio kisui
Brautmode Bundesweit kisui

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.