Katharina & Paul’s sommerliche Schlosshochzeit Eleganz pur, Hochzeiten, klassisch edel Farben

Klassische Eleganz kommt wahrlich niemals aus der Mode. Ebenso wenig wie stilvolle Romantik. Und wenn der Sommer dann auch noch mit seiner üppigen Naturkulisse in sattem Grün und mit bunten Blüten sein Übriges tut, ja dann befinden wir uns inmitten noblesser Hochzeitsmagie. Wie jener von Katharina und Paul, die kürzlich einander bei einer sommerlichen Schlosshochzeit im Schloss Walpersdorf in Österreich unendliche Liebe versprachen. Inmitten rosa, gelben, lila und grünen Blumenfreuden. Es ist für beide die eine wahre Liebe, die sie in leuchtenden Sommerfarben ganz klassisch-elegant im Schlosspark ausmalen wollten. Und Dank der professionellen Planungshilfe von A Very Beloved Wedding wurde dieser Hochzeitstraum auch schnell Wirklichkeit. Wundervoll festgehalten von Carmen und Ingo Photography

Unser Hochzeitsmotto: Die ganz, ganz, ganz, ganz große Liebe

Die ganz, ganz, große Liebe Zu diesem Lied haben unsere besten Freunde einen Flashmob getanzt. Und das Lied L-O-V-E, zu dem wir unseren Hochzeitstanz getanzt haben.

Unsere Geschwister waren vor langer Zeit ein Paar und haben uns einander vorgestellt. Es war sprichwörtlich „Liebe auf den ersten Blick“. Mittlerweile sind wir schon fast unser halbes Leben zusammen. Wir sind uns sehr ähnlich und haben eine liebevoll, spontane, lustige und glückliche Beziehung.

Der Hochzeitsantrag fand zusammen mit unseren Hunden Pablo und Blanca am Schafberg in Wien statt. Paul hat den gesamten Tag über unsere ersten Dates und unser erstes Kennenlernen nachgestellt. Es war unglaublich romantisch und wir hatten sehr viel Spaß.

So erstrahlte auch die kirchliche Hochzeitszeremonie in klassische Eleganz. In diesem Fall im Stift Herzogenburg. Herrschaftliche und sakrale Anmut wandeln sich hier immer wieder zu einem unbeschreiblichen Ambiente, wo Gold und Ikonenbilder vom Paradies erzählen. Unter Gottes Augen schreitet die Braut in ihrem märchenhaften A-Linien-Brautkeid aus Spitze von Steinecker vorbei an dunkel gereihten Kirchenbänken. Aus den Reihen huschen warmherzige Blicke in Richtung Braut, die diese im traditionellen Brautlook majestätisch und mit einem sanften Lächeln empfängt. Der Bräutigam samt männlicher Hochzeitsgäste zeigt sich förmlich im schlichten Cutaway und gibt dem Ensemble noch mehr Grazie mit. So soll es sein, die glamouröse Schlosshochzeit. 

Was danach kam, war ein ausgelassenes Sommerfest im Schlosspark und ein festliches Dinner in den Festsälen des Schloss Walpersdorf, wo lange Tafeln in weiß mit goldenen Details einladen um fürstlich zu speisen. Detailverliebt und mit dem Charme der warmen Jahreszeit wird unter rauschenden Baumkronen, in denen weiße Tücher im Wind tanzen, gelacht und Zeit miteinander verbracht. Florale Dekoration wird zum besonderen Highlight und findet sich auf Schildern, als Arrangement in goldenen Schalen und an hängenden Reifen. Selbst die Hunde Pablo und Blanca wurden mit Blumenkränzen geschmückt. Blumenmädchen in weißen Spitzenkleidern schlecken am Eis und Musik sorgte für die ausgelassene Stimmung unter strahlenblauem Himmel. Ein schickes Garten-Soiree der Exktraklasse, ganz ohne steif und zu konventionell zu sein. Die Leichtigkeit der wahren Liebe hat hier wahrlich die Führung übernommen!

Unser Tipp: Nehmt Euch auf jeden Fall einen Hochzeitsplaner. Ohne diese Unterstützung wäre das alles nicht möglich gewesen.

Man erspart sich nicht nur Kosten, sondern man trifft auch immer die richtigen Entscheidungen mit einem erfahrenen Profi an der Seite. Gerade am Tag der Trauung ist es wichtig, dass jemand da ist, der alles organisiert und Fragen beantwortet bzw. Probleme löst.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.