Chelcie & Tim: Sommerliche Vintage-Wedding Destination, Hochzeiten, stylisch hipp Farben

Wie sieht die Liebe ganz woanders aus? Fern europäischer Landstriche, dafür mitten in blühender Naturkulisse San Diegos? Das zeigen uns Chelcie und Tim, die ihre amerikanische Lovestory mit jeder Menge Sonnenschein, roter Rosen und nostalgischen Vintage-Details erzählen. Und der zarte Hauch von Gold fügt der Sommerhochzeit unter freiem Himmel noch zusätzlich malerischen Glamour hinzu. Wie das genau aussieht, zeigen uns die traumhaften Bilder von Betti Plach Photography. Und Instagram: #HappilyEverHamill

Wir bestiegen nachts den Pico Berg auf den Azoren und nach dem Sonnenaufgang hielt er um meine Hand an.

Ein breiter Steinweg führt geschwungen durch sattgrüne Wiesen und zieht seine Kreise wie ein Zirkel um exakt gemähte Grünflächen. Läuft letztendlich großflächig aus und bietet festen Untergrund für Braut und Bräutigam, die hier unter freiem Himmel ihr Ja-Wort geben. Hier, im  malerischen Green Gables Estate. Grüne, sich im Wind wiegende Baumkronen rauschen monoton vor sich hin, während zwei große Kronleuchter von ihren Ästen baumeln. Darunter stehen zwei barocke Stühle bereit und warten auf zwei sich Liebende: Chelcie und Tim. Dort nehmen beide bald Platz, gleich nachdem die Braut in ihrem figurbetonten Brautkleid mit glänzenden Applikationen von Monique Lhuillier ihren Tim beim First Look überrascht hat.

Mein Brautkleid hat mich gefunden. Ich besuchte zwei Stores und wusste genau wonach ich suchte. Ich habe aber dennoch jeden Typ von Brautkleid anprobiert – bis meines dabei war.

Ab diesem Moment lassen beide einander nicht mehr los. Hand in Hand geht es Richtig Trauung, durch die großzügige Parkanlage, zur schmucken Hochzeitsschaukel und in den in rot und weiß schimmernden Hochzeitsaal im großen Zelt. Weiße, runde Tische gesellen sich zu langen Holztafeln und beide trumpfen mit goldenen Details und tiefroten Stoffen. Schlicht, aufs Wesentliche reduziert und mit dem gewissen Etwas in Szene gesetzt. So soll es sein, das perfekte Hochzeitskonzept. Besonderes Detail: Das alte Klavier, das als Bühne für nostalgische Familienbilder fungiert. Und kräftige Farbakzente in rot erstrahlen wohin das Auge auch reicht – als lange Roben der Brautjungfern, als Brautstrauß von Flowers of Point Loma, als Accessoires beim Bräutigam und in den wildromantischen Sträuchern draußen vor der Tür, die ebenfalls mit roten Blüten leuchten. 

Zur späteren Stunde werden Tische und Stühle beiseite geräumt, das Licht der zahlreichen Kronleuchter gedimmt und das Parkett für den Hochzeitstanz freigelegt. Langsame Rhythmen wiegen das Brautpaar hin und her und verströmen dabei unvergessliche Romantik. Vielleicht ist es der sanfte Schein einzelner Gold-Elemente, der sich wie eine Patina über Brautpaar und Saal legt, oder das innere Leuchten dieser einen wahren Liebe – in jedem Fall sind es Chelcie und Tim, die in diesem Moment so eindrucksvoll funkeln.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.