Anika & Christian: Sommerliche Gartenhochzeit im Zelt Hochzeiten, romantisch süß Farben

Die schicksalhafte Geburtstagsparty einer gemeinsamen Freundin führte für Anika und Christian zur wahren Liebe. Völlig unerwartet auf der Tanzfläche. Ein Blick, ein Tanz und beiden war klar: Das muss für immer sein! Völlig unerwartet kam, zumindest für Anika, auch der Heiratsantrag: Als es am Ostermontag auf die Ski-Piste ging, stellte Christian mitten in den Schweizer Alpen die wohl wichtigste Frage im Leben. Seither war klar: Eine elegante Gartenhochzeit soll es werden, im heimischen Anwesen Anikas Eltern. Ein sommerlicher Hochzeitstraum in Rosé, Mint und Türkis, den Hochzeitsfotografin Juliane Vatter so zauberhaft fotografisch eingefangen hat.

Jeder sagt es sei ‚der schönste Tag im Leben‘ – sehr große Worte! Doch sie werden dem unglaublichen Gefühl dieses Tages wirklich gerecht.

Ich sag nur: Liebe auf den ersten Blick. In nur zwei Stunden war ich schockverliebt und das Brautkleid war gekauft.

Schlichte Eleganz, gepaart mit lieblicher Finesse des farbenprächtigen Sommers. So zeigte sich bei der kirchlichen Hochzeitszeremonie in der Liebfrauenkirche das Brautpaar selbst. Die Braut in einem traumhaften Kleid in A-Linie mit kurzen Spitzenärmeln und Illusionsausschnitt von Jesus Peiro, der Bräutigam in seinem blauen Hochzeitsanzug mit Fliege von Eduard Dressler. Den natürlichen Look mit eleganter Raffinesse gab die Braut mit ihrem lieblichen Brautstrauß in zarten Pastellnuancen farbige Akzente mit und erinnerte damit an die feine Lieblichkeit des Sommers. Schlicht ist ihr Brautstyling und dennoch nicht minder glamourös. Ein klassischer Dutt, stilvoller Perlenschmuck und ein natürliches Make-up – mehr braucht es meist nicht für den perfekten Hochzeitslook.

So viel Liebe, Emotionen und Freude an einem Tag genießt man vermutlich wirklich nicht mehr so schnell. Es war für uns einfach nur perfekt – genau so, wie wir es uns erträumt hatten. Wir hatten so viel Freude, Spaß und Liebe und haben jeden Augenblick genossen.

Im sattgrünen Ambiente des sommerlichen Gartens Anikas Familie, zierten an diesem besonderen Tag duftende bunte Blumenkränze weiße, runde Tische und zauberten zusammen mit ebenso weißen Wimpelketten und pastelligen Wabenbällen eine schlichte weiße Kulisse mitten im Zelt. Ein paar der Papierrosetten hier und reduziert gestaltete Papeterie in den Hochzeitsfarben Mint und Türkis dort. Puristische Sommerromantik war wohl nie schöner. Und zusammen mit dem Charme heimatlicher Verbundenheit wurde Anikas Mädchentraum einer Märchenhochzeit gleich im eigenen Zuhause Wirklichkeit. Warum eigentlich nicht! Denn nirgendwo sonst lässt sich die wahre Liebe wohl bedeutender feiern.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.