Aljona & Liam: pastellene Trauung am See Hochzeiten, romantisch süß Farben

Das tiefe Blau des Forggensees erstreckt sich über 15,2 km² Fläche. Hinterlässt morgens noch monochromen Dunst und hüllt seine Umgebung in seinen pastellenem Atem. Es ist der fünftgrößte See Bayerns, eine atemberaubende Naturkulisse, die zwischen üppigen Baumkronen am gegenüberliegenden Ufer des Festspielhaus Füssen das malerische Schloss Neuschwanstein verbirgt. Zartes Rosa, leuchtendes Apricot und elegante Blau-Grau-Töne rahmten als farbige Blumenarrangements diese hochzeitliche Seeidylle. Für einen Tag. Dazu gesellen sich Schwäne, die Wahrzeichen der Location, als Symbole der wahren Liebe und edle Glitzersteine als besonderes Hochzeitsdetail. Ergeben zusammen die von Glücksmomente Allgäu so romantisch inszenierte Sommerhochzeit am Wasser um Aljona und Liam auf Ewig aneinander zu binden. Moderne  Eleganz, bildgewaltig von Hochzeitsfotografin Melanie Wirth festgehalten.

Als Künstler hat Liam die Schwäne für die Hochzeitseinladungen selbst gezeichnet.

Ein grauer Kiesweg schlängelt sich behutsam durch grünes Dickicht und führt die Braut zu ihrem Bräutigam. Dabei hebt sie mit einer Hand die Schleppe ihres Rosa Clara Brautkleides von Flamenco Munich, das, hochgeschlossen und mit Pailletten verziert, filigrane Grazie mit lieblicher Schlichtheit präsentiert. Ein schmales Taillenband formt die Silhouette und der runde Brautstrauß fügt letztendlich pastellene Blütenromantik von Sieben Rosen hinzu. Am Rande des Ufers, steht er da – Liam, der mit dem Blick Richtung See gewandt von der gemeinsamen Zukunft träumt. Einmal seine Braut entdeckt, gehört sein Blick den restlichen Tag nur noch ihr. Er nimmt sie an der Hand, führt sie hinab zum Traualtar, der unter freiem Himmel ganz in weiß reduzierte Romantik vor fulminanter Kulisse verkörpert. Und einzelne, gestreute rosa Blüten kennzeichnen den Weg.

Weiße Schwäne als Zuckerfiguren thronen auf der zweistöckigen Hochzeitstorte, die in rosa und weiß, als süßes Kunstgebilde den Festsaal schmückt. Lange Tafeln wechseln sich mit runden Hochzeitstischen ab und bieten mit weißem Table Setting die Basis für rosa und hellblaue Blumendekoration sowie Papeterie von Goldkatz Design, welche stilistisch auf den Punkt gebracht blaue Akzente setzt. Daraus ergibt sich zurückhaltender Glamour, liebliche Eleganz und moderne Romantik. Mit Perlen verzierte Kornleuchter zaubern märchenhaftes Flair und lange Spiegel an Betonsäulen im Saal optische Weitläufigkeit. Gelungen!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.