Hochzeitspapeterie selbst gestalten – mit Meine Kartenmanufaktur Gesponsert, Hochzeitstrends, Rund ums Papier

Schon seit jeher fasst man Worte tiefer Emotionen auf edlem Papier zusammen. Aus dem schmucken, handgeschwungenen Potpourri schöner Sätze entsteht die wohl erste und wichtigste Papeterie – der Liebesbrief. Danach folgen noch viele weitere schöne Ereignisse, deren Erinnerung für immer bleiben, niemals wieder vergehen und unser teuerster Schatz werden sollen. Wie etwa der Hochzeitstag. An jenem Tag feiern wir die Liebe und umso wichtiger ist es auch diesen romantischen Festtag gebührend zu verkünden. Mit selbst gemachter, persönlich gestalteter Hochzeitspapeterie von Meine Kartenmanufaktur etwa.

Der glänzenden Exklusivität steht stets der kreative Individualismus zur Seite. Zwei wichtige Ingredienzien, geht es um eindrucksvolle Hochzeitspapeterie, die sich mit ihrem unikaten Design wie ein „roter Faden“ durch sämtliche Kartengestaltung zieht. Spiegelt dabei den Stil der Hochzeit, den Charakter des Brautpaares und die Pantonenfarben des Hochzeitsfestes wider. Ja, so sollen sie sein, die perfekten Einladungskarten,  Tischkarten, Menükarten und Dankeskarten … Jedoch allem voran eines: persönlich! Diese nun selbst zu gestalten bedeutet, in jeder Grußkarte etwas von der eignen Persönlichkeit zu legen. Hochzeitseinladungen werden so zu kreativen Vorboten des Hochzeitsstils und zu ewig währenden Andenken einer besonderen Liebesgeschichte – auch für den Hochzeitsgast. Besondere Hochzeitsdetails also, die mit hübsch geschwungenen Worten den Hochzeitstag begleiten.

 

Online kreativ sein

Mit Meine Kartenmanufaktur müssen Brautpaare zum Glück keine hochqualifizierten Grafiker sein, um ihre Hochzeitspapeterie selbst zu gestalten. In jeder Kategorie finden DIY-Liebhaber zahlreiche Designvorlagen, die sie durch die Wahl von Papiersorte, Schriftart, Farbe, Formen und das Hinzufügen von Fotos individualisieren können. Einzigartigkeit und das besondere Etwas fügen sich nach und nach bei. Und das kinderleicht, mit wenig Zeitaufwand. Eigene Ideen umsetzen, persönlichen Charme integrieren und bei Einladungskarten, Dankeskarten, Menükarten, Tischkarten und Co. für einen einheitlichen Look sorgen – so einfach kann Kartendesign sein. Die passenden Umschläge und Einlegeblätter, um die Gestaltung abzurunden, gibt es inklusive. Und wer doch etwas Hilfe beim online Kartendesigner benötigt, der kann gerne den Profi hinter dem Onlineportal kontaktieren. Oder sich sogar ein Musterset vor finaler Groß-Bestelltuns vorab zusenden lassen. Damit für den einen großen Tag auch wirklich alles perfekt ist. Viel Spaß beim Kreativsein!

 

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.